Es lohnt sich

Heute möchte ich dir davon erzählen, wie es mir jetzt gerade geht. Jetzt, damit meine ich genau jetzt, heute, am 9.2.20 – einem Vollmondtag. Denn genau heute wurden mir erneut einige Dinge bewusst. Immer mehr erkenne ich. Immer mehr sehe ich mich. Immer mehr fühle ich, wer ich wirklich bin 🙂

Wer mich noch nicht kennt, dem möchte ich sagen, ich gehe seit 12 Jahren diesen Weg hinein in mein bewusstes Sein. Davor ging ich auch schon, nur anders. Auch da schon oft die Wege, die sich mehr so hindurch schlängelten. Doch damals wusste ich noch nicht, wo mich das alles mal hinführen würde. Dabei waren die 12 Jahre Bewusstseinsweg so was von intensiv. Ich durchlief immer wieder Täler, um anschließend auf Berge zu kraxeln. Ich fand mich in der Dunkelheit wieder, um dann dem Licht zu folgen und dieses in mir zu finden. Man sagte mir ziemlich oft, dass das doch nicht normal sei, was ich da so fühlte, dass ich so tief fühlte. Doch was ist schon normal??? Ich lernte, damit umzugehen und für mich einzustehen. Das war eine der härtesten Lektionen überhaupt.

Egal. Ich hatte nur eine Option – weiter gehen! Und so ging ich. Jahrelang. Manchmal schien es, als ob sich alles x-mal wiederholen würde und ich keinen Schritt voran käme. Doch so war es nicht. Ich ging nur immer wieder in der Spirale weiter, eine Stufe höher und noch eine. Manchmal erinnerte ich mich daran. Manchmal verfluchte ich all das. Ganz oft streckten mich all die Tränen und Schmerzen nieder, so dass ich kurz vorm Aufgeben war. Doch genau dann geschah meist das Entscheidende …

Heute nun bin ich hier! Ich fühle. Ich erinnere mich. Ich sehe all das. Und ich weiß definitiv – es hat sich so gelohnt!!! Warum, fragst du dich? Weil ich endlich die Ergebnisse ganz deutlich sehe (und fühle)!

Das letzte Jahr brachte endgültige Abschlüsse, Trennungen und Auflösungen ohne die ich jetzt all das in mir nicht hätte wahrnehmen können. Mit 2020 zog es mich noch einmal enorm tief hinein. Mein Körper wurde rein gewaschen. Meine Seele poliert. Mein Herz ausgerichtet. Meine Fragen beantwortet. Mein Wissen hervorgeholt. Mein Sein mir gezeigt …

Und so geht es gerade weiter. Ich lerne, mir zuzuhören. Ich erkenne, warum all das sein musste. Ich nehme neu wahr. Tauche ein in die unendliche Stille. Genieße zunehmend zu sein. Höre genau zu und mache nur das, was sich stimmig anfühlt. Ich achte mich. Beachte meinen Körper. Folge den Impulsen und lausche dankbar all den Botschaften, die mir immer wieder bestätigen, dass ich richtig unterwegs bin.

Es war ein langer, manchmal fast unendlich scheinender Weg, doch er lohnt sich! Ich möchte das immer wieder betonen, weil es sooo wichtig ist. Auch wenn dieser Weg anders ist, manche Menschen mich nicht verstehen, er einige Umwege beinhaltete und manches vielleicht hätte leichter gehen können … ich meine, für mich hat alles so sein sollen, denn dadurch bin ich jetzt die, die ich bin. 🙂

Nun, wie bzw. wer bin ich heute (bzw. wie fühle ich mich heute)?

Ich fühle mich freier denn je, innerlich (eine der Voraussetzungen, damit sich auch das Außen verändert). Dieses innere Freiheitsgefühl lässt mich so oft schmunzeln, lachen und mit mir selbst Unsinn machen 😉 … ich tanze und singe, amüsiere mich über mich selbst.

Ich weine aus Berührung, wenn ich erkenne, was ich geschafft habe und wer ich jetzt bin.

Mittlerweile freue ich mich auf jeden Tag auch wenn ich nicht weiß, was er mir bringt.

Ich genieße mein Sein, sogar die sich immer mehr ausbreitende Stille. Ich kann wirklich zunehmend sagen: ich bin.

In mir pegelt sich eine neue Balance ein, die ich absolut genieße. Ich spüre immer mehr tiefen Frieden …

Ein großer Teil meines Opfer- und Mangeldaseins hat sich schon aufgelöst. So tue ich viele Dinge nur, wenn ich Lust dazu habe u.a. hier auf dem Blog. Es ist, als ob die Verbindung nicht mehr so „klebrig“ behaftet ist. Wenn ich da bin, bin ich da, wenn nicht, dann bin ich woanders oder tief bei mir 😉 … das ist viel entspannter so 😉

Und es schwingt sich in mir ein tiefes, tiefes Vertrauen ein. Ich spüre, dass große Veränderungen kommen (auch in meinem Leben). Ich kann sie manchmal schon fast greifen, darf mich dann aber doch noch gedulden. Auch das geht immer leichter, eben weil ich vertraue …

Ich lasse stehen, wie die Dinge sich fügen, das entspannt ebenfalls. Ich schau, was jetzt dran ist. Immer wieder das Jetzt … so entsteht ein neues, ein anderes Leben, auch wenn es von Außen betrachtet vielleicht genauso aussieht wie vorher. Doch es geht darum, wie ich mich bei all dem fühle, ob ich es mir leicht mache, ob ich mitfließe, ob ich mich hingebe und weiß, dass Leben stete Veränderung ist.

Nach all dem, was ich in den letzten Jahren erlebt habe, kann ich für mich sagen: ja, es lohnt sich, diesen Weg kompromißlos zu gehen!!! Egal was Andere sagen, egal wie oft man nicht verstanden wird oder ob man mit der Wucht der Angst des Gegenüber komfrontiert wird. All das macht einen nur stärker und zeigt, wo es noch einmal hinzuschauen gilt. Ich weiß mittlerweile, dass ich unheimlich stark bin und dass meine Kraft und innere Macht gelebt werden will. Dies zu fühlen, ist ebenso ein Ergebnis all der Transformationen und Entwicklungen. Denn diese Kraft wird es brauchen, wenn sich noch mehr Schleier heben und ich anders „hervor trete“ 🙂

Zurückblickend ist ja doch viel im Verborgenen geschehen, doch die Zeit ändert sich gerade gravierend. Es wird nicht ausbleiben, wahrhaftig zu sein und auszusprechen, was ist.

Abschließend möchte ich sagen: ich fühle mich immer mehr so, als ob endlich alles seinen Platz findet. So kann ich aufatmen, annehmen, sein. Ich werde noch langsamer. Lebe mehr die Freude und zunehmend die Leichtigkeit. Genieße, was ist und danke … immer wieder ♥

Mit einem inneren Lächeln beende ich meine heutigen Ausführungen 🙂 … mögen sie dir zeigen, dass auch du all die Geschenke finden kannst, wenn du deinen Weg gehst, denn es lohnt sich wirklich ♥

… und … all das lässt sich kaum in Worte bringen, man muss es fühlen 🙂

Ein Gedanke zu „Es lohnt sich“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s